Vita

Malwin Faber

lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin

geboren 1990 in Hamburg

Studium

Bachelor of Arts, HAW Hamburg

Shenkar College of Engineering and Design, Ramat Gan, Israel,
Interdisziplinäre Kunst, u.a. bei  Prof. Larry Abramson

Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg,
Kommunikationsdesign/Malerei, u.a. bei  Prof. Christian Hahn

Ausgewählte Ausstellungen

2017

Concrete Dance (g)
Kunstvoll Gallery, Hamburg

_2/5 MATERIAL_isierung (g)
xpon-art gallery, Hamburg

xpon-goes x (g)
xpon-art gallery, Hamburg

2016

affordable art fair (g)
vertreten durch die Galerie we art berlin, Messe Hamburg

Hexagon (g)
Galerie Art Supplement, Göttingen 

über[s]malen (g)
xpon-art gallery, Hamburg

art up! (g)
Galerie VB, Quickborn

2015

Farbschnitte - Indizien zur Herkunft des Bildes (s)
Kunstraum Bogenhausen, München

Spurensicherung (s)
we art berlin bei Blond & Blond Contemporary, Berlin

Malerei Malwin Faber (s)
Siechenhauskapelle, Neuruppin

affordable art fair (g)
vertreten durch die Galerie we art berlin, Messe Hamburg

ein::machen (g)
xpon-art gallery, Hamburg

Midsummer Launch (g)
we art berlin bei Blond & Blond Contemporary, Berlin

2014

add art (g) (Katalog)
Julia Holtmann & Malwin Faber, BDO AG, Hamburg 

2013

11. Elysée-Preis für Malerei (g)
Galerie im Elysée, Hamburg

The Hole (g)
Shenkar, Ramat Gan, Israel

2012

Malerei Malwin Faber (s)
Brandshof/Marc van den Broek, Hamburg

2011

Raum für Kunst (g)
Künstlergruppe FABRED, Brandshof/Marc van den Broek, Hamburg

(s) Soloausstellung
(g) Gruppenausstellung